Wonderful Drinks bei "2 Minuten 2 Millionen"
03 March 2021

Wonderful Drinks bei "2 Minuten 2 Millionen"

bitterschön legt einen starken Auftritt hin und startet jetzt mit einer Crowdinvest Kampagne auf CONDA durch! #mitqualitätwachsen

Unser Pitch in der Puls 4 Show "2 Minuten 2 Millionen" ist ausgestrahlt und wir sind sehr glücklich über euer großartiges Feedback! Die Aufzeichnung fand bereits im Oktober 2020 im PULS 4 Center in Wien statt, weshalb wir bereits vor Monaten über den Ausgang Bescheid wussten. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie schwer es war nichts auszuplaudern! Denn natürlich durfte die Öffentlichkeit bis zu einer Woche vor Ausstrahlung nicht einmal wissen, dass Wonderful Drinks mit dem Bio Bitter Spritz bitterschön Teil der diesjährigen "2 Minuten 2 Millionen" Staffel ist. 

Anna und Josef haben den Pitch besonders gut über die Bühne gebracht. Mit heißen Fakten und sehr viel Charme haben sie sogar zwei der insgesamt fünf Investoren um den Finger wickeln können. Darunter niemand anderen als Großinvestor Hans Peter Haselsteiner, der in diesem Fall sogar ein Ausnahme in seiner üblichen Investmentstrategie gemacht hätte, weil er normalerweise nicht in Getränke investiert.

Doch auch wenn Anna und Josef letztendlich die beiden Angebote der Investoren dankend abgelehnt haben - es gab keine Einigung auf der Bewertungsgrundlage -, gab es von allen Jurymitgliedern sehr positives Feedback

Wie fühlt es sich an, Plötzlich im Rampenlicht zu stehen?  

Die Antwort zu dieser Frage wollen wir euch nicht vorenthalten. Daher hat sich unser Josef, der sich im Normalfall weniger mit Schreiben von Texten sondern viel eher mit Zahlen beschäftigt, einmalig vor ein Word Dokument gesetzt (in diesem Sinne, danke Josef für deine Gabe, die tollsten Excel Tabellen der Welt zu erstellen!). Er gibt euch einen Einblick hinter die Kulissen der erfolgreichen PULS 4 Fernsehshow und lässt den spannenden Tag im Studio noch einmal Revue passieren:

Wie Josef den BITTERSCHÖN Auftritt bei "2 Minuten 2 Millionen" miterlebt hat

Die Spannung steigt!

Wir sind schon ziemlich aufgeregt und können es nicht lassen unseren eingeübten Pitch das 200. Mal im Kopf zu wiederholen. Wir befinden uns im Puls 4 Studio in Wien - genauer gesagt in den heiligen Hallen der berüchtigten Fernsehshow "2 Minuten 2 Millionen". Der Tag beginnt so wie viele heutzutage: mit einem Covid-19 Test. Dann heißts nur noch warten aufs (hoffentlich negative) Ergebnis. Nachdem Anna und ich diesen ersten Schritt zusammen mit zwei unserer Miteigentümer, die als mentale Unterstützung den ganzen Tag über bei uns sind, mit Bravour gemeistert haben, gibt es nochmal eine kurze Verschnaufspause. Zum Glück können wir uns mit einem Kaffee in einer Bäckerei um die Ecke ablenken.

Endlich hat das Warten sein Ende. Wir dürfen mit jeder Menge unterschriebenen Einverständniserklärungen, Orangen, Zitronen, Chinarinde und natürlich einem Haufen Getränke das Studio betreten. Drinnen tummeln sich die unterschiedlichsten Menschen - von Kameramännern und Makeup-Artisten bis zu Unternehmern mit den spannendsten Prototypen und Produkten ist wirklich alles dabei. Wir bekommen eine Ecke zugewiesen, in der wir unseren Schubkarren mit unserem ganzen Hab und Gut abstellen können, und dann springen wir auch schon in die Maske.

Kameras überall - langsam werden wir zu richtigen Fernsehstars!

Während Anna und ich wieder scherzend und richtig guter Laune beim Schubkarren sitzen, werden uns bereits die ersten Kameras ins Gesicht und ein Mikrofon vor den Mund gehalten. Und eins, zwei, drei, GO: das erste Interview startet und wir werden von links, von rechts, von oben und von unten gefilmt. Das geht laufend so weitergeht und wir werden dabei über Gott und die Welt ausgefragt. Dabei vergeht nicht nur die Zeit wie im Flug, sondern auch unsere Nerven (ehrlich gesagt, vor allem meine!) fangen an sich zu beruhigen und wir tauen richtig auf.

Die spannendsten 2 Minuten meines Lebens

Dann heißt es ganz plötzlich "Los geht's ihr seid dran!" und wir werden in den Raum geleitet, wo der Pitch stattfinden soll und die Jury schon gespannt auf uns wartet. Das Herz setzt noch einmal kurz aus. Dann dürfen wir einen letzten Blick auf das Requisit vor uns werfen und schon geht's los.

Die 2 Minuten vergehen wie im Flug. Zuerst spricht Anna, dann ich. Der Wechsel gelingt gut und an viel mehr können wir uns im Nachhinein gar nicht mehr erinnern. Nach dem Pitch führen wir ein ca. 20-minütiges Gespräch mit den Investoren. Sie stellen uns auf sehr interessierte und anerkennende Art und Weiße eine Menge Fragen über die verschiedensten Aspekte des Unternehmens. Da es Wonderful Drinks, zumindest schon die Ur-Marke PONA, schon seit über 6 Jahren am Markt gibt, können wir alle Fragen gut und sicher beantworten. Es macht uns richtig Spaß, unsere Leidenschaft, das Produzieren köstlicher Bio Getränke, vorzustellen. Langsam merken wir aber auch, dass sich die Investoren ein Bild von Wonderful Drinks und dem Konzept dahinter gemacht haben und es endlich zum Moment der Entscheidung kommt.

Es fühlt sich an wie bei einer mündlichen Prüfung auf der Uni. Die Jury berät sich ernst, aber gütig. Wir erhalten drei Absagen. Die Investoren bestätigen, dass wir mit unserem Getränkeunternehmen am richtigen Weg sind - ein Angebot gibt es aber vorerst mal nicht.

Bekommt BITTERSCHÖN  doch noch ein Angebot gestellt?

Jetzt wird ein Angebot gestellt. Es meldet sich der erfahrenste Investor der Runde zu Wort: der Großinvestor Hans Peter Haselsteiner. Er stellt uns noch ein, zwei kurze Fragen und erklärt uns, dass er selbst mittlerweile schon viel zu skeptisch ist und grundsätzlich nicht in die Getränkebranche investiere. Doch wenn zwei junge Leute von ihrer Idee so überzeugt sind und sichtlich sehr stark dahinter stehen sowie mit so viel Herzblut umsetzen, dann MUSS er uns doch auch ein Angebot stellen.

Erstmal Erleichterung!

Dann kommt der österreichische Unternehmer Martin Rohla, der selbst einen starken Bezug zu nachhaltigen Unternehmen hat, zu Wort. Er ist bereit dazu in „Wonderful Drinks“ und dessen Werte zu investieren. Wir können es kaum glauben, weil es kristallisiert sich langsam heraus, dass sich die harte Arbeit und die Aufregung letztendlich wahrhaftig gelohnt haben.

Anna und ich schauen uns an und können unseren Ohren und Augen nicht trauen. Erstmal kurz durchatmen und kurz überprüfen, ob das hier gerade wirklich passiert. Realitätscheck bestanden. Wir haben tatsächlich zwei Angebote erhalten und zu unserem großen Glück dann auch noch ausgerechnet von unseren beiden Wunsch-Investoren.

Eine sehr schwierige Entscheidung - gehen wir mit oder stellen wir ein Gegenangebot?

So, aber jetzt heißt es am Boden bleiben und eine rationale Entscheidung treffen. Also bedanken wir uns und bitten um einen kurzen Moment, damit wir uns hinsichtlich der gestellten Angebote beraten können. Wir verlassen den großen Saal mit dem grellen Licht und den vielen Kameras. Wir haben nun die Möglichkeit, uns mit unseren Miteigentümern, die ganz besonders aufgeregt hinter der Bühne stehen, kurz auszutauschen. Wir kommen zu dem Entschluss, dass die uns vorliegenden Angebote knapp bei der Hälfte unserer eigentlichen Bewertung liegen. Wir wollen daher ein Gegenangebot stellen. Bevor wir uns von unseren Begleitern verabschieden, erhalten wir noch einen wichtigen letzten Schulterklopfer und huschen zurück vor die Jury.

Wir bedanken uns nochmals herzlichst für die uns dargelegten Angebote und stellen unser handfestes Gegenangebot vor.

Leider kommt es hier zu keiner Einigung mehr. Das von uns vorgeschlagene Angebot ist den Investoren dann doch etwas zu hoch. Martin Rohla und Hans Peter Haselsteiner verstehen unsere dargelegten Standpunkte und wünschen uns für die Zukunft weiterhin viel Erfolg. Wir verlassen den Studiosaal. Natürlich sind wir leicht enttäuscht, aber dennoch sehr glücklich über das durchwegs positive Feedback der Juroren.

Eine sehr positve Begegnung mit Hans Peter Haselsteiner - was hinter der Bühne geschah.

Anna, unsere Begleiter und ich tauschen uns draußen noch ein paar Minuten miteinander aus und lassen unsere emotionale Achterbahnfahrt während des Pitches Revue passieren lassen. Dann werden wir auch schon dazu aufgefordet, uns auf das letzte Interview vorzubereiten.

Ganz plötzlich taucht Hans Peter Haselsteiner höchstpersönlich hinter uns auf und es ergibt sich noch ein besonders nettes Gespräch. Wir sprechen und scherzen noch ein paar Minuten miteinander, wobei das Hauptthema natürlich unser Auftritt ist. Es kommt zwar zu keiner nachträglichen Verhandlung oder Einigung mehr, aber diese sehr persönliche Geste, von sich aus auf uns zu zu kommen, hinterlässt bei uns bis heute einen sehr positiven Eindruck.

Puh. Die Show ist nun vorbei und wir haben unseren Pitch gut über die Bühne bringen können. Jetzt heißt es nur mehr ein abendliches bitterschön schlürfen und ab ins Bett – what a day!

SENDUNG VERPASST? 
HIER könnt ihr den gesamten bitterschön Beitrag der bei "2 Minuten 2 Millionen" vom 02. März 2021 nachschauen!

Erfolgreicher Start der CONDA CROWDINVEST KAMPAGNE - über 40.000€ in knapp zwei Stunden!

Der Auftritt in der PULS 4 Fernsehshow "2 Minuten 2 Millionen" war für uns, trotz abgelehntem Gegenangebot, ein voller Erfolg.

Anstatt uns auf dem überaus positivem Feedback der kritischen Jury zufrieden auszuruhen, haben wir eine Crowdinvest Kampagne auf CONDA auf die Beine gestellt. Seit dem 2. März 2021 bekommt so auch ihr, als private Investoren, die Möglichkeit, Teil unseres nachhaltigen und zukunftsorientieren Unternehmens zu werden. 

Die erste Etappe von 40.000€ wurde bereits erfolgreich in den ersten zwei Stunden geknackt

Werde auch DU Teil unserer Erfolgsgeschichte! 

Investiere jetzt HIER und steige mit auf den Zug auf #mitqualitätwachsen.

 

Werde Teil der Wonderful Drinks Familie!

Wir lieben Bio und können auf zugesetzten Zucker oder sonstige Zusatzstoffe gerne verzichten. Du auch? Wir heißen Dich herzlich willkommen in unserer Wonderful Drinks Familie!

Gemeinsam strotzen wir Aromen und Konzentraten und beweisen, dass es auch ohne geht! Mit unserem Newsletter bleibst du immer auf dem neuesten Stand und erfährst von Wonderful Drinks Aktionen, Kampagnen und Veranstaltungen als allererster!

Jetzt anmelden und immer up-to-date sein!