Die Wonderful Drinks Erfolgsgeschichte
15. März 2021

Die Wonderful Drinks Erfolgsgeschichte

Wie ein G'spritzter Bio Grapefruit Saft Annas Welt verändert hat

Heute begeben wir uns auf eine kleine Reise in die Vergangenheit und schauen hinter die Kulissen der Wonderful Drinks Manufaktur. Wenn du interessiert daran bist, zu erfahren, wie sich das Unternehmen im Laufe der Jahre entwickelt hat, dann bist du hier genau richtig! Pssst: am Ende des heutigen Beitrags hast du sogar die Chance etwas ganz besonderes zu gewinnen ... 

Die Vision

Wir malen ein Bild vor unserem geistigen Auge: Anna, eine unserer GründerInnen ist gerade in San Francisco auf Urlaub. Sie reiste nach Amerika um abzuschalten, sich selbst zu finden und mehr über das Konzept "Farm to Table" zu erfahren. Sie schlenderte durch die Stadt und blieb bei einem kleinen Daily hängen. Dort trank sie einen Grapefruit Saft gespritzt, der ihr so gut schmeckte und so weit weg von den gesüßten Softdrinks dieser Welt war, dass sie sich dachte: so etwas brauchen wir auch bei uns in Österreich.

Gesagt, getan. Zurück im Lande, kontaktierte Sie die Firma und wollte die Limo nach Österreich importieren. Es kam eine Absage, da das kleine Unternehmen an Pepsi verkauft wurde.

Nun, es wäre nicht unsere Anna, wenn sie nicht für ihre Vision kämpfen würde. „Dann machen wir es eben selbst“. Sie suchte sich vier Freunde, die verrückt genug waren, den Traum eines Bio Getränks mit ihr zu verwirklichen. 

Eines war für alle von Anfang an klar: Es werden nur Zutaten höchster Bioqualität verwendet, keine zugesetzten Aromen oder Zucker. Das Ziel war ehrlicher, authentischer Geschmack.

Die Idee zu PONA war geboren. 

PONA: Aller Anfang ist schwer

Der Geschmack des Pink Grapefruit Saftes immer als Vision im Kopf, machten sich die vier Freunde im Umland Österreichs auf die Suche nach den besten Bio Bauern für Zitrusfrüchte und saftige Äpfel und wurden rasch fündig. Eine Biokooperative in Sizilien und ein Apfelbauer in Südtirol brachten die gewünschte Qualität und den richtigen Geschmack.

Hier ein kleiner Sidestep für alle die sich fragen, weshalb die Äpfel bis heute aus Südtirol kommen und nicht aus der heimischen Steiermark. Da bei unseren Getränken kein Zucker zugesetzt wird, müssen die Früchte vollreif sein, damit sie ihre natürliche Süße erlangen. Hier zählt wahrhaftig jede Sonnenstunde und die Südtiroler sind uns hier einfach immer noch einen Schritt voraus.

Die Rohware war nun einmal vorhanden. Danach war der Abfüller an der Reihe. Ein kleiner Betrieb, direkt gelegen an der Millstätter Alpenquelle, war mutig genug, unsere unfiltrierten Säfte abzufüllen.

2014 war es dann erstmalig soweit: Die erste Charge wurde produziert. Zunächst mit vier erfrischenden Sorten, aber im Laufe der Zeit kamen noch weitere vier dazu.

Der prickelnde Bio Direktfruchtsaft PONA steht für vollen Geschmack aus hochqualitativen Früchten, bestem Alpenquellwasser und feinprickelnder Kohlensäure. Sonst nix!

Die wonderful Drinks familie wächst

Nachdem PONA in der heimischen Gastronomie Fuß fassen konnte und sich so langsam als #lovebrand etabliert hatte, begannen die Gedanken unserer Anna wieder zu kreisen. Nach einem prickelnden Gastronomie Produkt sollte das nächste Getränk ein stiller, gesunder Durstlöscher werden:

ICH BIN WAS?ER: für mehr achtsamkeit!

ICH BIN WA?ER ist stilles Gebirgsquellwasser mit leichtem Geschmack. Es wurde in unserer kleinen „Hexenküche“ viel herumgepanscht, Tee gebrüht, Kräuterauszüge hergestellt und diverse Fruchtsäfte probiert, bis schließlich die vier finalen Sorten  entstanden sind.

ICH BIN WAS?ER bietet neben dem Durstlöschen auch einen Mehrwert für Körper und Geist. In jeder Sorte ICH BIN WAS?ER sind eigens ausgesuchte Kräuter, Wurzeln und Früchte miteinander kombiniert worden, die je nach Sorte erfrischend, harmonisch, fokussierend und vitalisierend wirken und somit ein echter Lifesaver sind, wenn es um Sachen Durst und innere Balance geht.

2019 war es soweit und ICH BIN WAS?ER wurde zum ersten Mal von unserem Abfüller in Kärnten produziert. Seit März 2020 ist unser Wasser auch endlich im Handel für die breite Masse zugänglich – du findest uns österreichweit bei Spar Gourmet im „Urban Drinks Regal“ und bei dm. Und was sollen wir sagen: Das Feedback ist überwältigend.

Und weiter geht's ...

Nun wäre es nicht unsere Anna, wenn nicht schon das nächste Getränk in der Pipeline wäre. Eigentlich war die Intention ein naturtrübes Bio Tonic zu produzieren.

Ihr seht also, wir bewegen uns in völlig unterschiedlichen Getränkekategorien.

Das Tonic herzustellen hat mehrere Jahre in Anspruch genommen, soviel können wir schon verraten. Aber während des Tonic Entstehungsprozesses wurde auch gleich spontan eine weitere Marke geboren:

Bitterschön & BITTER FOG: für die alkoholfreie Alternative!

Es fand wieder einmal eine Verkostung mit Freunden, Gastrokennern und Köchen statt, die die gefühlt 100ste Feedback Runde zum Tonic geben sollten. Keiner konnte und wollte mehr dieses bittere Zeug trinken. Deshalb gab jemand kurzerhand einen Schluck PONA Tarocco Orange zum Tonic dazu. Und siehe da, es schmeckte köstlich! Alle waren begeistert und waren überzeugt davon, dass was auch immer dieses Getränk war – es sollte definitiv produziert und auf den Markt gebracht werden.

Dass war also die Geburtsstunde unseres italienischen Bio Bitter Aperitifs Bitterschön. Bitterschön ist die perfekte alkoholfreie Alternative und vereint all jene Dinge, die wir leben. Dolce Vita – Lebensfreude, echter Geschmack und kein zugesetzter Zucker.

Viele von uns kennen die Situation, manchmal (oder immer) will man einfach keinen Alkohol trinken. Die Alternativen sind allerdings nicht besonders groß: entweder süße Limos oder langweiliges Soda Zitrone. Mit Bitterschön, unserem Bio Bitter Aperitif mit Italienfeeling, haben wir dieses Problem gelöst. Trinkst du gerne Campari Orange oder Campari Soda? Dann ist diese Alternative nahezu PERFEKT für dich! Natürlich kann Bitterschön auch optimal als Mischgetränk verwendet werden :-P

Parallel zu Bitterschön ist es uns dann endlich auch gelungen, das erste naturtrübe, ungefilterte Bio Tonic zu panschen. Das goldfarbene Tonic namens Bitter Fog war da.

Bitterschön und Bitter Fog haben es pünktlich zum Sommerbeginn 2020 auf den Markt geschafft.

 

Wir Lieben authentische Getränke!

Gratuliere, wenn ihr bis jetzt beim Lesen durchgehalten habt. Aus der Idee heraus einen ungesüßten Pink Grapefruit Saft zu produzieren, ist ein kleines aber feines Getränkeimperium entstanden.

2020 kam dann zu unseren mittlerweile vier Getränkelinien eine allumfassende Dach-Marke hinzu, die alle Getränke unter einen Hut bringt. Denn so unterschiedlich die Getränke auch sind, die Werte sind gleich und haben sich über die fast 7 Jahre auch nicht verändert:

 

  • Ehrliche & authentische Getränke.

  • Zutaten aus 100% Bio Qualität.

  • Ohne zugesetzter Zucker, Aromen oder sonstige Zusatzstoffe.

 

Wie könnte der Name des Unternehmens also anders sein als Wonderful Drinks.

Lust auf ein kleine Überraschung?

Und hier noch ein kleiner Teaser: Produkt #5 steht schon in den Startlöchern und ist bereit dazu den heimischen Markt zu erobern. Wer erratet in welcher Getränkekategorie wir uns diesmal bewegen, bekommt schon vor dem offiziellen Launch ein First Hand Musterpaket von uns zugeschickt. Schreibt uns eure Vermutung einfach anDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit dem Betreff: „Wonderful Drinks Newcomer“.

In diesem Sinne schließen wir die Wonderful Drinks Geschichte fürs erste! Bis bald!