Vegetarisches Dinkel-Petersilienwurzel-Risotto
18. Januar 2021

Vegetarisches Dinkel-Petersilienwurzel-Risotto

Gesunde Mahlzeit: Dinkel-Petersilienwurzel-Risotto mit Kräuterseitlingen und Chicorée

Zusammen mit Food Bloggerin sophieschoicesat haben wir letztes Jahr eine Handvoll tolle Rezepte entwickelt, die nicht nur besonders gut schmecken und das Herz eines jeden Foodies höher schlagen lassen, sondern noch dazu perfekt in Kombination mit unseren Bio Fruchtsäften PONA genossen werden können. 

Heute zaubern wir uns ein Veggie Dinkel-Petersilienwurzel-Risotto mit herrlichen Kräuterseitlingen und Chicorée. Auf die Frage wieso wir uns bei diesem Rezept ür Dinkelreis statt für konventionellen Reis entschieden haben, gibt es eine klare  Antwort:

"Weißer" Reis ist ein absoluter Klimakiller. Bis dieser im Supermarktregal landet, verursacht die Produktion rund drei Kilo Treibhausgase, darunter Kohlendioxid und  eine Menge Methan. Nur 8% dieser Treibhausgase fallen auf den Transport (meist kommend von Asien); ganze 65% werden vom Nassreisanbau verursacht. Dieser Art des Anbauens ist besonders belastend für die Umwelt und ist wahrscheinlich für 10-17% des weltweiten Methan-Ausstoßes verantwortlich. Nach Schätzungen des Weltklimarats ist der Reisanbau somit einer der Hauptgründe für steigende Emissionen von Methan. 

Die regionale Alternative zum typisch asiatischem Reis ist Dinkelreis. Neben dem hervorragenden Geschmack und der hohen Anzahl an enthaltenen Nährstoffen, kommt es auch der Umwelt zu Gute: der klimaschonende Anbau und die relativ kurzen Transportwege sind die besten Voraussetzung für eine umweltfreundliche Alternative zu herkömmlichem Reis. Falls du das noch nicht wusstest: auch wir von Wonderful Drinks setzen uns für die Umwelt ein und lassen unsere Produkte CO2-freundlich produzieren!

Unser heutiges Rezept, das Dinkel-Petersilienwurzel-Risotto, besticht aber nicht nur mit seiner Umweltfreundlichkeit - es schmeckt auch einfach unglaublich gut. Die angebratenen Kräuterseitlinge und die fein geschnittenen Chicorèe Streifen runden das Geschmackserlebnis perfekt ab. Für den ultimativen Genuss empfehlen wir hierzu ein gekühltes PONA Primofiore Zitrone!

Zutaten
  • 200 g Dinkelreis (wir empfehlen hier den Dinkelreis vom Biohof Adamah)

  • ca. ½ l Gemüsebrühe

  • 1 gelbe Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • 150 g Petersilienwurzel

  • 150 g Kräuterseitlinge

  • 100 g Chicorée

  • ½ TL Honig

  • 40 g Butter

  • 1 großen Schuss Weißwein

  • etwas Abrieb einer Bio-Zitrone

  • 1 Zweig Thymian, frisch

  • Radieschen Sprossen

  • Salz, Pfeffer

  • Parmesan (zum Garnieren)

Zubereitung

Dinkelreis waschen und abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in etwas Öl oder Butter andünsten. Petersilienwurzeln schälen, abspülen, in kleine Würfel schneiden und kurz mitbraten. Dinkelreis dazugeben, gut durchrühren und mit einem guten Schuss Weißwein ablöschen. Thymian zugeben und mit zwei bis drei Schöpfer Gemüsebrühe aufgießen. Das Risotto unter regelmäßigem Rühren bissfest kochen. Immer wieder Gemüsebrühe zugießen.

Kräuterseitlinge in feine Scheiben schneiden und in etwas Öl scharf anbraten. Den Chicorée waschen, Strunk entfernen und in Streifen schneiden. In einer Pfanne die Hälfte der Butter warm werden lassen und den Chicorée 2-3 Minuten darin dünsten. Honig dazugeben sowie etwas Salz und frischen Pfeffer. Gemeinsam mit den Kräuterseitlingen unter das Risotto rühren und mit etwas Abrieb einer Bio-Zitrone, Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz vor dem Servieren die übrige kalte Butter unterrühren. Mit Radieschen Sprossen und wer mag – Parmesan – garnieren.

 

Wir wünschen viel Freude beim Kochen und Genießen - guten Appetit! 

Jetzt zum Newsletter anmelden und 1 von 5 Überraschungspaketen gewinnen!

Das neueste Getränk der Wonderful Drinks Familie steht in den Startlöchern! Sei einer der ersten, der es probieren darf und dafür ein exklusives Samplingpaket zu sich nach Hause geschickt bekommt. Natürlich sind wir unserer Philosophie weiterhin treu geblieben: das Produkt ist zu 100% Bio, ganz ohne zugesetzten Zucker und voller Geschmack – mehr verraten wir aber noch nicht, also anmelden und Daumen drücken!