Der Südtiroler Apfel - Bio Qualität, die man bei Wonderful Drinks schmeckt
13. April 2021

Der Südtiroler Apfel - Bio Qualität, die man bei Wonderful Drinks schmeckt

Knackig, saftig, Bio - Südtirol als Vorreiter der nachhaltigen Apfelernte

Heute geht es um die Herkunft unserer saftigen Bio Äpfel, die wir für all unsere Apfelsorten verwenden. Wir legen bei unseren Früchten einen besonders großen Wert auf hohe Qualität und waren demnach bei der Auswahl unserer Bauern sehr vorsichtig. Im Herzen Südtiroles, Europas größtes Anbaugebiet von Äpfeln, sind wir fündig geworden: neben einer großen Vielzahl an kleinen Familienbetrieben vertreibt auch die Hans Zipperle AG frische Bio Äpfel, die direkt vor Ort verpresst werden und die perfekte Basis für unsere PONA Apfelsorten sind. 

BIO Apfelsaft aus den besten Äpfeln Europas - eine Erfolgsgeschichte 

1951 gründete Hans Zipperle den Familienbetrieb für Fruchtlimonaden und Apfelsaft. Im Laufe der weiteren Jahre wurde das Unternehmen immer weiter ausgebaut - unter anderem wurden einige Zertifizierungen eingeholt und Betriebsteile modernisiert bzw. komplett neu dazu gebaut. 

Das Unternehmen ist öko-zertifiziert - demnach hat der respektvolle sowie nachhaltige Umgang mit der Natur und ihren Ressourcen bei Zipperle höchste Priorität. Denn nur in einer intakten und gesunden Umwelt können die Früchte ihr volles Potential entfalten und im Spätherbst frisch und knackig vom Baum gepflückt werden. Mit diesem Leitsatz im Hinterkopf kümmert sich der Betrieb von der Ernte und der Verarbeitung der Äpfel bis hin zur Einlagerung des Fruchtsaftes und den Versand an unseren Abfüller. Wir vertrauen der Vorgehensweise zu 100%! 

Die Trester (also Reste und Fruchtfleischrückstände) werden bei Zipperle im Übrigen zur Energiegewinnung oder Weiterverarbeitung in anderen Produkten wiederverwertet. Das Unternehmen konnte seine CO2-Emissionen in den letzten 20 Jahren um 85% reduzieren. Damit sind sie einer der umweltfreundlichsten Fruchtverarbeiter Europas – und sind darauf mindestens genauso stolz wie auf ihre Produkte.

Wieso verwenden wir Äpfel aus Südtirol? 

Nicht selten bekommen wir die Frage gestellt, weshalb wir unsere Äpfel nicht direkt aus Österreich beziehen. Verständlich, denn auch in vielen österreichischen Bundesländern werden Jahr für Jahr große Mengen an knackigen Äpfeln geerntet. Doch es ist kein Zufall, dass das sich das größte zusammenhängende Apfelanbaugebiet Europas in Südtirol befindet. Mit knapp 40% Marktanteil ist Südtirol somit der größte Lieferant von Bio Äpfeln Europas - jeder zehnte Apfel europaweit kommt aus diesem Gebiet!  Die Region bietet die idealen Bedingungen für den Apfelanbau, die man sich nur vorstellen kann: fruchtbare Böden und das milde Klima mit bis zu 300 Sonnentagen im Jahr lassen die Früchte wunderbar wachsen. Seit über hundert Jahren ist Südtirol daher ein besonders beliebtes Fleckchen Erde für den Anbau von Äpfeln. Kein Wunder, dass sich die Südtiroler Bio Äpfel in verschiedensten Sorten und ihren besonders intensiven Geschmäckern auch über die italienischen Grenzen hinweg einen Namen gemacht haben. 

Die Südtiroler Apfelsorten sind von der EU mit dem Gütesiegel g.g.A. (geschützte geografische Angabe) ausgezeichnet worden. Diese Auszeichnung garantiert hohe und geprüfte Qualitätsstandards, Ursprünglichkeit und umweltschonender Anbau. Alles Werte, die Wonderful Drinks bei der Auswahl der Bauern besonders wichtig sind. 

Wie schon erwähnt, sind die geografischen Bedingungen (im Norden durch die Alpen geschützt, nach Süden hin offen) für den Apfelanbau, in Südtirol besonders gut. Die große Auswahl an Bioäpfeln hat sich für uns als stabile Quelle für Bio Direktsaft in bester Qualität ergeben. Seit Beginn an haben wir unsere eigene Mischung an Apfelsorten die für uns bei Zipperle gepresst wird. Für uns war es besonders wichtig ein schönes Süße – Säure Spiel zu haben und insgesamt keinen zu süßen, aber komplexen Apfelsaft zu bekommen. Daher haben wir meist drei oder vier verschiedene Sorten in unsere Mischung.

Einige der Bauern kennen wir persönlich, haben sie auch schon besucht und uns vor Ort von den Bedingungen und der Qualität vor Ort überzeugen können. Da wir auf zugesetzten Zucker und sonstige Zusätze verzichten, war es uns von Anfang an wichtig besonders guten und geschmackvollen Apfelsaft, der sich nicht nur durch einfache Süße auszeichnet, zu verwenden. In allen Blindverkostungen ist der Südtiroler Saft im Vergleich zu österreichischem immer als Sieger hervorgegangen.

Aber auch die stabilen Bedingungen und damit auch gleichzeitig die Sicherheit, unseren Saft in dieser nachhaltigen und hohen Qualität zu bekommen, haben die Entscheidung maßgeblich beeinflusst.

Wir arbeiten nun schon seit 2014 mit der Hans Zipperle AG zusammen - seit Beginn an werden wir von Herrn Klotz betreut. Er kennt uns und unsere Ansprüche bereits sehr gut und es ist jedes Jahr eine Freude, die neue Ausmischung der aktuellen Ernte zu verkosten und abzustimmen. Er besucht uns einmal im Jahr in unserem Büro in Wien, nur 2020 hat er es aufgrund Corona leider nicht geschafft. In den ersten fünf Jahren hat er uns dabei immer in einem anderen Büro angetroffen, weil wir sehr oft umziehen mussten. Seitdem fragt er immer schelmisch nach, wann wir denn wieder umziehen, da wir nun schon ganze drei Jahre am selben Ort sitzen. Unvorstellbar, aber wir wurden anscheinend doch noch sesshaft! ;)

Der Weg von der Frucht zum fertigen Wonderful Drink

Da wir unsere Rohstoffe, die wir für die Produktion unserer Getränke benötigen, selbst organisieren und beziehen, liegt auch die rechtzeitige Bestellung der Apfelsäfte in unseren Händen. Die Planung dafür beginnt bereits im Frühherbst. Janine, unsere Produktionsleiterin, arbeitet vorerst gemeinsam mit Josef, Niki und Anna einen Produktionsplan aus. Mit Hilfe des Vertriebsteams, Noriko, Maximiliane und Steffi werden die Sales Mengen geplant, die im Folgejahr Jahr pro Sorte verkauft werden. Im Falle des Einkaufs für die Apfelsäfte sind die Mengen für PONA Golden Granny Apfel, PONA Apfel Limette, PONA Apfel Ingwer und ICH BIN WAS?ER Apfel wichtig.

Nachdem man die zu erwartenden Verkaufsmengen festgelegt hat, errechnen wir uns, wie viel Bio Apfelsaft wir für die oben genannten Produkte benötigen. Zusätzlich planen wir in besonders guten Erntejahren auch einen Puffer mit ein.

Im nächsten Schritt gehen wir mit den Zahlen direkt zu Herrn Klotz, der uns, wie oben erwähnt, schon Jahre lang mit Rat und Tat zur Seite steht. Wir besprechen mit ihm die Mengen durch, die wir für das Folgejahr benötigen würden. Meistens sind das in etwa 60 Tonnen Bio Apfelsaft, davon 2/3 im Tankzug und 1/3 als BIB (Bag in Bag), die wir für kleinere Abfüllungen benötigen.

Die Ernte findet im Spätherbst statt - kurz davor wir uns von der Firma Zipperle ein Angebot unterbreitet. Fällt die Ernte sehr gut aus und damit der Preis günstig, erhöhen wir unsere Puffermenge und legen uns diese aufs Lager. Fallen die von uns angedachten Mengen aufgrund eines Ernteausfalls oder sonstigem aber besonders teuer aus, kalkulieren wir relativ genau.

Nach ihrer Ernte werden die Bio Äpfel zu ungefiltertem Saft verarbeitet und vor Ort kalt, aseptisch in Tanks oder Bag in Bags abgefüllt. So sind sie grundsätzlich 3 Jahre ohne Qualitätsverlust haltbar, da sie luftdicht verschlossen sind und kein Zellverfall durch Keim – oder Sauerstoffeinwirkung passiert. Sie müssen aber nicht pasteurisiert werden. Das passiert nur einmal schonend, direkt bei unserer Abfüllung. Vor jeder Produktion, die wir bei unserem Abfüller in Kärnten bei der Millstätter Alpe durchführen lassen, lassen wir exakt die Mengen nach Kärnten überführen, die wir für die geplante Abfüllung benötigen.

IMG_8968.jpg

Wer hat jetzt Lust auf ein gekühltes PONA Apfel Limette? Oder doch lieber das klassischen PONA Golden Granny Apfel? DU hast die Wahl! Wo Du Deine tägliche Ration PONA bekommst findest du hier:

Mach mit bei der PONA FOODPAIRING CHALLENGE 2021!

Falls Du Dir gerne Rezepte ausdenkst und es liebst, Deine selbstgekochten Gerichte fotografisch festzuhalten, dann bist du HIER genau richtig. Mach jetzt mit bei der PONA Foodpairing Challenge 2021 und gewinne eine Kooperation im Wert von 400€!

Jetzt zum Newsletter anmelden und 1 von 5 Überraschungspaketen gewinnen!

Das neueste Getränk der Wonderful Drinks Familie steht in den Startlöchern! Sei einer der ersten, der es probieren darf und dafür ein exklusives Samplingpaket zu sich nach Hause geschickt bekommt. Natürlich sind wir unserer Philosophie weiterhin treu geblieben: das Produkt ist zu 100% Bio, ganz ohne zugesetzten Zucker und voller Geschmack – mehr verraten wir aber noch nicht, also anmelden und Daumen drücken!